Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Dienstag, 17. April 2012

Unser Grundstück

Heute war für uns beide ein ganz besonderer Tag, denn wir haben den Kaufvertrag für unser Grundstück unterschrieben.




Nur, um mal einen kleinen Eindruck zu bekommen! 737m² Bauland in einem kleinen Ort im Landkreis Harburg werden schon sehr bald uns gehören. Mitte des Jahres wollen wir anfangen zu bauen! Unseren Winkelbungalow haben wir uns schon zusammengestellt und warten jetzt nur noch auf die letzten Preise, damit wir den Bauvertrag unterzeichnen können. 

Hinter dem Grundstück ist noch ein weiteres Grundstück, auf dem schon ein Bungalow steht. Die Bewohner haben wir auch schon kennengelernt. Die kommen lustigerweise ebenfalls aus Hamburg. Na, das passt doch!  

Der Ort ist wirklich sehr klein und total idyllisch. Sehr viel Natur! Die Straße endet am Ilmenaukanal, dort kann man wunderbar spazieren gehen. Genaueres werde ich später berichten, wenn ich mehr Fotos gemacht habe!

Dass das jetzt alles so schnell geht, hätten wir selbst auch nicht gedacht. Gefunden haben wir das Schätzchen am 24.03.2012 und waren beide sogleich verliebt! Noch am gleichen Tag habe ich den Makler kontaktiert. Witzigerweise ist einer meiner Arbeitskollegen mit dem Makler befreundet. So habe ich meinen Kollegen gebeten, dem Makler nochmal zu sagen, dass wir das Grundstück unbedingt haben möchten (das wussten wir da schon *hihi*). Reservieren konnte er es nicht, aber er wollte uns Bescheid geben, sobald andere Kaufinteressenten da sind. Bereits am 29.03.2012 kam der Anruf, dass es potentielle Kaufinteressenten gäbe, und mein Schwiegervater, der bis dahin ebenfalls mit dem Makler in Kontakt stand, hat sofort veranlasst, dass der Kaufvertrag geschrieben wird. Als Bernd mir das sagte, bin ich fast vom Stuhl gekippt! Noch am gleichen Abend hatte ich den Vertragsentwurf in meinem E-Mail Postfach. Bis dato hatten wir gerade mal unsere Unterlagen bei einer Bank eingereicht, aber mehr auch nicht. Am 04.04. hatten wir das erste Finanzierungsgespräch (VoBa), am 10.04. das zweite bei unserer Hausbank. Wir haben noch während des Gespräches die Finanzierungszusage und gleich am nächsten Tag diese auch schriftlich erhalten und sogleich den Notartermin für heute vereinbart.

Wir sind auf jeden Fall total happy, dass wir das Grundstück bekommen haben und werden es jetzt auch noch ein bisschen feiern.

Keine Kommentare: