Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Montag, 17. September 2012

Der Grundriss steht...


... und es geht Schlag auf Schlag weiter! Ich habe heute echt gute Laune und schon den ganzen Abend ein Lächeln im Gesicht. Endlich merke ich, dass alles seinen Gang geht und wir vorwärts kommen und nicht mehr auf der Stelle treten, so wie in den letzten Monaten.

Gestern Abend hatten wir ja unsere Änderungswünsche (Grundriss) an die Bauzeichnerin geschickt und heute Vormittag erhielten wir schon die geänderten Zeichnungen. In der Mittagspause besprachen Sven und ich noch kurz einige Dinge. Der Grundriss wurde dann noch einmal korrigiert und dann stand das Teil! Frau H. hat mir sogar heute Nachmittag noch die Wohnflächenberechnung und die Berechnung des umbauten Raumes für die Bank fertig gemacht, da wir diese bis Ende der Woche einreichen sollten. Ja, was will man mehr?! So konnte ich diese Unterlagen auch gleich an unsere Bankberaterin weiterleiten. 

Ich muss die Firma MK Bau GmbH mal sehr loben! Mit der Firma arbeitet Herr Gehrhus zusammen und sie wird später auch unser Haus bauen. Es ist jetzt soweit alles fertig geplant, so dass die Unterlagen dem Architekten übergeben werden können, der dann den Bauantrag erstellt (so hat man mir das vorhin jedenfalls geschrieben). Ich bin gespannt wie lange das dauert.

Zu Hause angekommen fand ich dann Post von der E.ON Avacon im Briefkasten. "Man, die sind aber schnell", war mein erster Gedanke. Ich habe auf der Arbeit viel mit der E.ON Avacon zu tun und mich schon des Öfteren mit denen angelegt, weil die in manchen Fällen echt bescheiden arbeiten, deshalb habe ich natürlich erstmal etwas Negatives gedacht *hüstel*. Es handelt sich jedoch um die Anträge für unseren Baustrom und unseren Hausanschluss für Strom. Huch!? Da scheint Herr Gehrhus im Hintergrund schon weitergemacht zu haben! Dass die Anträge für uns erstellt würden, das wussten wir ja, aber dass das alles so schnell geht und wir das vorher gar nicht unterschreiben mussten, hatte ich nicht gedacht! Sehr cool! Ich muss Herrn Gehrhus morgen erstmal anrufen ;) Vorher unterschreiben wir jedenfalls nichts von der E.ON.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Huhu,....sieht gut aus!!!!
Doch vermisse ich in der Küche die Arbeitsfläche als Block in der Mitte zum Vorbereiten,schnippeln usw.,oder habe ich das falsch gelesen in einem der vorherigen postings?

Viel Spaß und weiterhin Glück und gutes Gelingen...

Eure Marion

~* Jay Jay *~ hat gesagt…

Hallo Marion,

hihi, kannst du Gedanken lesen? Ich hab gerade das Posting für morgen vorbereitet und da steht dann auch dabei, dass es sich bei der eingezeichneten Küche nicht um unsere geplante Küche handelt. Die muss ja jetzt erstmal noch umgeplant werden ;) Also keine Sorge, die Kücheninsel ist schon noch geplant (wenn wir sie denn irgendwie bezahlt kriegen).

Liebe Grüße
von Jay Jay