Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Freitag, 5. Oktober 2012

Grundi Inspirationen vom 05.10.2012

Glücklicherweise hörte es heute nach Feierabend endlich auf zu regnen, so dass ich mich mit meinem Arbeitskollegen wie vereinbart auf unserem Grundstück treffen konnte, um mit den "Baumschnittarbeiten" zu beginnen. Es war zwar megawindig - du meine Güte sind all die Bäume laut, wenn es so stürmisch ist - aber es hat zum Glück nicht einen Tropfen mehr geregnet!

Die erste Neuheit für mich waren Nachbars Pferde. Von denen wurde ich freudig begrüßt! Die Pferde finde ich wirklich toll! Und dann machte ich dieses Foto. Fällt euch da etwas auf?

Was ist denn mit dem Boden passiert und was ist das für eine Kiste da rechts im Bild?

Das ist doch tatsächlich schon unser Baustromkasten! Ich hatte mir das Teil ganz anders vorgestellt. Orange, aus Metall, total verbeult/angerostet... und nun steht da diese total coole Box. Klasse! Und wie schnell ging das denn bitte?! Edit: Es handelt sich hierbei nur um den Stromkasten/-anschluss für den Baustromkasten.

Hihi, meinen Kollegen musste ich bei der Arbeit natürlich auch kurz knipsen. Wir haben soo viele Sträucher und Minibäume auf dem Grundstück, da mussten wir einfach ein bisschen auslichten. Und jetzt, wo wir endlich Oktober haben, ist das ja auch kein Problem mehr (Nistzeit). Apropos!

Schaut mal was ich in der Kastanie Nr. 1 entdeckt habe! Wir haben unser eigenes Vogelhaus! Na gut, wir haben unseren eigenen Nistkasten, aber ist das nicht toll?! Den haben meine Eltern klammheimlich vor einigen Tagen dort an den Baum gehängt. Ich find's klasse und freue mich. 

Und hier noch ein Foto von unserer Eiche und den zwei Kastanien mit dem Baustromkasten und dem neuen Nistkasten. Natürlich stehen die großen Bäume noch! Eine Kastanie hat jedoch zwei tote Äste weniger ;) Bevor die mal einem der Nachbarn auf den Kopf fallen, kümmern wir uns lieber gleich darum. Bei dem Sturm heute hatte ich richtig Angst, dass da gleich noch mehr runterkommen könnte als 1 Mio. Kastanien, aber nein, die Bäume haben alle gut durchgehalten. Ein Glück!

Morgen heißt es dann "Küche Aussuchen die Zweite" und danach geht's wieder zum Grundstück. Sven kennt die Pferde und das alles ja auch noch nicht. War auf jeden Fall komisch heute alleine dahinzudüsen (also ohne Sven), aber daran kann ich mich ja schonmal gewöhnen, denn ich werde während der Bauphase regelmäßig nach der Arbeit dort vorbeidüsen, es liegt ja fast auf meinem Heimweg. Aber bis es soweit ist, vergehen sicher noch einige viele Wochen.

Kommentare:

Nixloser hat gesagt…

Der Baustromkasten kommt später, da ist erst einmal nur das Stromkabel eingepackt. :)Der wird sicherlich verbeult aussehen. Ich habe diese graue Schachtel bei uns damals auch für den Baustromkasten gehalten. *grins*

Liebe Grüße,
Miriam

~* Jay Jay *~ hat gesagt…

Hi Miriam,

wäre ja auch zu schön gewesen ;) Aber dann ist es halt unser eigener Stromkasten *hihi*.

Liebe Grüße
von Jay Jay