Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Mittwoch, 14. November 2012

Geländeschnitt + Schmutzwasseranschluss

Wir haben heute mit Herrn Gehrhus gesprochen (wir, weil Sven heute Morgen und ich heute Vormittag *grins*). Er wird sich darum kümmern, dass wir einen Geländeschnitt erhalten. Hierzu wird kein Vermessungsbüro beauftragt, sondern die Firma MK Bau GmbH, die später auch unser Haus bauen wird, wird die Höhen ausmessen und die Zeichnung erstellen. Da Herr Gehrhus zu Sven sagte, dass wir uns um nichts zu kümmern brauchen, ich aber gerne mitbestimmen möchte, wie die Grundstückshöhe nachher sein soll, habe ich nochmal angerufen und wir werden nun bei dem Termin dabei sein. Dieser soll voraussichtlich kurzfristig nächste Woche stattfinden.

Das finde ich richtig gut, denn so haben wir gleich Herrn Gehrhus und jemanden von MK Bau vor Ort, die sich von den Vorortgegebenheiten überzeugen und uns natürlich auch beraten können. Wir überlegen ja schon lange, wie wir mit dem Grundstück verfahren sollen. Zur Erinnerung:

Wenn ihr hinten an der Mauer längsschaut, dann fällt euch sicher auf, dass das Grundstück in der hinteren Ecke höher liegt. Wenn es so bleibt, werden wir ständig mit dem Wasser der Nachbarn kämpfen. Wenn wir den Boden dort abtragen würden, müsste das Nachbargrundstück jedoch befestigt werden. Und zur Straße/Auffahrt hin haben das Grundstück und die Straße die gleiche Höhe. Ich versuche es am besten das nächste Mal mal in Bildern festzuhalten ;)

Der Schmutzwasseranschluss soll auf jeden Fall auch Thema des Termins sein. Mal sehen, ob wir das alles so lassen können oder ob eine Änderungsgenehmigung eingeholt werden muss. Außerdem können wir dann auch nochmal das leidige Thema Bodenarbeiten ansprechen :) Das Thema "Höhe" wird sich dann ja während des Gespräches endlich erledigen, damit gehen wir auch schon lange schwanger.

Keine Kommentare: