Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Montag, 12. November 2012

Warum immer wir?

Als ich heute von der Arbeit nach Hause kam, hatte ich eine Nachricht von einer Nachbarin im Briefkasten. Einen Hinweis, dass unser Kellerschloss weg ist. WAS? Ich bin erstmal runtergegangen und ja tatsächlich, das Schloss ist weg. Auf den ersten Blick fehlte aber nichts. Ich habe dann natürlich schnell ein neues Schloss, welches ich ja Dank des Dachbodenausbaus jetzt über hatte, vorgehängt. Heute haben sie nämlich mit der Sanierung hier im Haus begonnen. Da war eine Firma da, die einen Teil des Gerüsts aufgestellt und die Dachböden entrümpelt hat. Sven meinte, dass die die Seitentür zum Keller heute Morgen offen stehen hatten. Ja toll! Da ist also wohl jemand rein, hat die Vorhängeschlösser geknackt und erstmal gewühlt. Und auf den zweiten Blick bei uns auch etwas geklaut und zwar die alte Sense und evtl. auch die Astschere, die meine Großeltern uns für's Grundstück geschenkt haben, und die Kupferkabel, die wir im Haus verbauen wollten. Ich bin echt soo abgenervt, habe gerade schon eine Liste mit Dingen geschrieben, die evtl. auch noch fehlen. Ich warte gerade auf Sven und dann prüfen wir das nochmal zusammen. Ein Wunder, dass die Fahrräder und Autoreifen inkl. Stahlfelgen noch da sind, aber die holen sie dann bestimmt in den nächsten Tagen...

Nachtrag 21:56 Uhr: Ich war eben nochmal unten. Sven muss leider länger arbeiten *hmpf*. Also die Astschere hatten wir zum Glück versteckt auf der rechten Seite stehen. Es fehlen aber Kabel, alte PC Boxen (na viel Spaß mit den alten Plärrdingern), die Sense und die haben doch tatsächlich die alten Türhaken mitgenommen, die innen an der Kellertür waren. Zwei abgebrochen, zwei abgeschraubt und zwei haben sie uns gelassen. Ansonsten scheint zum Glück nichts zu fehlen! Die Außentür zum Keller war nur rangezogen, die sind also wirklich da reingekommen. Ich freue mich schon auf das Gespräch mit unserer Hausverwaltung morgen *hArhAr*.

Keine Kommentare: