Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Mittwoch, 27. März 2013

Edit zum Abwasseranschluss

(19.03.2013) Von MK haben wir dann ein Angebot über die Entwässerung (Regen- und Schmutzwasser) sowie die von uns gewünschte Zisterne erhalten, doch bei der erneuten Durchsicht unserer Unterlagen von der Gemeinde stellten wir fest, dass der Schmutzwasseranschluss nur durch von der Gemeinde zugelassene Betriebe hergestellt werden darf. Wieder so eine doofe Sache. Die Firmen kennen doch die Gegebenheiten gar nicht! Und der "vorhandene" Graben, in den wir das Regenwasser leiten sollen, existiert noch gar nicht! Den muss der Bauer ja erst noch erstellen lassen. Hoffentlich bald!

EDIT 27.03.2013: Bereits am 25.03.2013 hatte ich mit Herrn Keller noch einmal über die Entwässerung gesprochen und wir haben da etwas falsch verstanden bzw. es war aus den uns von der Gemeinde überreichten Unterlagen so nicht ersichtlich. Da der Abwasserabzweiger bereits 1m auf unserem Grundstück liegt, darf jede Tiefbaufirma von uns mit der Erstellung des Abwasserschachtes beauftragt werden. Meine Rückfrage bei der Samtgemeine hat dies ebenfalls bestätigt. Die Liste der zugelassenen Tiefbauer ist dann wirksam, wenn es um Arbeiten im öffentlichen Bereich geht. Wir möchten hier ja keinen Mist verbreiten.

Keine Kommentare: