Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Freitag, 1. März 2013

Finanzierung für Doofe oder Lesen und verstehen...

Als ich heute unser Konto prüfte, da sah ich, dass die Bank zu Ende Februar gleich drei Finanzierungsbeträge abgebucht hat. Zwei wären normal gewesen (Grundstück und KfW Energieeffizient Bauen Nr. 153). Hä? Bereitstellungszinsen? Nachdem ich kurz mit unserer Bankberaterin  gesprochen hatte, bestätigte sie mir, dass für das KfW Wohnungseigentumsförderung Nr. 124 Darlehen bereits seit dem 06.02.13 Bereitstellungszinsen anfallen. Zu Hause habe ich mir also die Verträge nochmal vorgenommen und ja, wie blöd kann man denn sein?

Wir sind davon ausgegangen, dass beide KfW Darlehen die gleichen Fristen für Bereitstellungszinsen haben und haben deshalb zuerst das Darlehen mit dem niedrigeren Zins (153) angebrochen - ist ja günstiger! Von wegen! Wer lesen kann ist klar im Vorteil, denn für das 153er Darlehen wäre unsere Bereitstellungsfrist erst im Oktober abgelaufen! *hmpf*

Tja, da sind wir nun selber Schuld. Wir haben uns aber auf jeden Fall dazu entschlossen diesen Sachverhalt hier einmal "für Doofe wie uns" zu posten, da wir uns hier wirklich haben blenden lassen/nicht aufgepasst haben und nun das Lehrgeld dafür zahlen müssen! Als wir die Finanzierungsunterlagen erhielten, war das hier alles so viel auf einmal, dass wir das einfach überlesen haben! Das war wirklich dämlich!