Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Freitag, 1. März 2013

Wir haben einen Rohbau

*tadaaaa*

Als ich heute nach der Arbeit an unserer Baustelle ankam, war ich ziemlich erstaunt wie weit der Rohbau schon ist. Bis sich dann herausstellte, dass sie schon zwei Tage an unserem Haus arbeiten! Wie ich heute von den Maurern erfuhr, wurde nämlich bereits gestern mit unserem Rohbau begonnen. Die Info hätten wir natürlich gerne eher gehabt, denn dann hätte ich gestern auch schon vorbeifahren können, aber wir sind jetzt einfach nur froh, dass es endlich weitergehen kann! 

23.02.2013
 
01.03.2013

Ich fange mal mit meinem Standardfoto "über die Mauer" an. Ihr seht, es hat sich einiges getan! Hach ist das ein tolles Gefühl, wenn man plötzlich vor seinem Haus steht, auch wenn es noch in den Grundzügen ist!

Nach links gedreht sind hier eines der Wohnzimmerfenster (vorn) und das Küchenfenster (hinten) zu sehen.

Hier ist das zweite Wohnzimmerfenster zu sehen und man kann bis nach hinten durch das Badezimmerfenster luschern ;)

Hier stehe ich gerade vor dem 2. Wohnzimmerfenster. Die Terrassentür ist die vom Schlafzimmer und rechts daneben kommt das Fenster vom Arbeitszimmer.

Als ich um halb vier dort ankam, waren die beiden Maurer noch bei der Arbeit. Die machen das wirklich nur zu zweit. Ich hätte nicht gedacht, dass man die Wände zu zweit (so schnell) setzen kann.

Unsere zukünftige Terrasse.

Und einmal von vorne! In der Mitte die Haustür, rechts daneben Gäste-WC und HWR, links daneben Bad und Gästezimmer (hier leider kaum zu sehen).

Hereinspaziert!

Der Blick vom Bad ins Wohnzimmer *lol*. Und der kleinere Kran steht jetzt mitten in unserem Wohnzimmer.

Und hier noch der Blick vom Wohnzimmer zum Bad und Gästezimmer.

Als ich "das Haus" betrat war mein erster Gedanke (mal wieder): "Man ist das klein!". Die Maurer jedoch finden unser Haus gar nicht klein, hatten es sogar von der Fläche her größer geschätzt. Na, dann habe ich wohl einfach keinen Blick für sowas ;) Mal sehen wie Sven es empfindet, wenn wir morgen zusammen da sind! Morgen werden wir uns etwas genauer umsehen, heute war ich viel zu aufgeregt ;)

Auf den ersten Blick sah auch alles super aus und die Baustelle ist weiterhin sehr aufgeräumt. Das muss man MK lassen! Weitergehen tut es dann am Montag, wir sind schon seeeehr gespannt!

Kommentare:

Renate´s Stempelwelt hat gesagt…

wow da hat sich ja wirklich einiges getan. super schön das so mitzuverfolgen. halte fest die daumen dass es so super weitergeht :-)

schönes woe. lg renate

smilahome hat gesagt…

Hi Jay Jay, das ist ja der Wahnsinn! Der reinste Quantensprung sozusagen.
Jetzt geht´s aber wirklich flott voran.

Das "Zu-Klein-Gefühl" das kenne ich auch, das ist glaube ich normal. Lass Dich nicht täuschen, wenn´s fertig ist, ist es immer noch genug zu putzen! Da kann ich aus eigener Erfahrung sprechen.
Mir ging es genauso wie Dir, ich hatte nachts sogar Alpträume, solche Angst hatte ich es sei alles zu klein und zu eng.

Viele liebe Grüsse und viel Freude beim Bau,

Bine

Anna hat gesagt…

wow das sieht ja schon klasse aus!
Wenns bei uns mal schon so weit wäre (wir wollen nächstes Jahr ein Häuslein bauen).
Ich folge dir nun gespannt,
LG Anna