Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Dienstag, 9. April 2013

Bemusterung Sanitärobjekte + Armaturen

Heute Morgen hatten wir unseren Bemusterungstermin der Sanitärobjekte und Armaturen bei der Firma Eisenvater & Stitz KG in Lüneburg. Fest stand, dass wir relativ nah am Standard bleiben wollten. 1 Stunde und 40 Minuten hat Herr H. uns sehr freundlich und gut beraten. Ich muss aber sagen, dass ich schon nach 30 Minuten total überfordert war, denn schnell stellte sich heraus, dass uns die Standard-Körperwanne überhaupt nicht gefiel - gut, die wollten wir eh eine Nummer größer wählen und ein anderes Modell. Leider ging es dann aber gleich mit dem Waschtisch und vor allem dem WC weiter. Sogar die Armaturen gefielen mir überhaupt nicht, denn das Design wurde überarbeitet. Das ist jetzt moderner = eckiger, aber das ist halt überhaupt nicht meins. Oh je!

Beim Clivia Waschtisch gefällt mir die hintere Ablagefläche so überhaupt gar nicht. Das WC hat im hinteren Bereich 100 komische "Falten" und die komische Körperwanne ist mit 1,70 x 0,75 m definitiv zu klein. Ein WC mit glattem umlaufenden Rand wäre fein, aber die Mehrkosten wollten wir dann doch nicht in Kauf nehmen. Es wurden uns sogar drei-vier Ausstellungsstücke angeboten, aber entweder gefielen sie uns nicht oder passten dann doch nicht in unser Budget. Nach mehrmaligem hin und her sind wir dann übereingekommen und lassen uns nun die folgenden Objekte anbieten:

Waschtisch Vigour Derby 65 cm Bad / 55 cm Gäste-WC

Einhand Waschtischarmatur Vigour Derby (Bad und Gäste-WC)

WC Vigour Derby und abnehmbarer WC-Sitz (Bad und Gäste-WC)

 WC Betätigungsplatte Geberit (Bad und Gäste-WC)
(Urinal Betätigungsplatte ähnlich nur mit einer Taste)

Urinal Vigour Derby mit Deckel (Gäste-WC)

Kaldewai Saniform Plus 375-1 Maße 1,80 x 0,80 m (Bad)

Armaturentechnisch haben wir für die Badewanne die Vigour Derby Einhand-Badebatterie ausgewählt. Die Duschwanne soll innen 6,5 cm hoch sein und das Clivia Aufputz-Brausethermostat bekommen. Die Brausegarnituren sollen ebenfalls Standard Clivia werden.

Wir lassen uns vergleichsweise alle Sanitärobjekte auch mit "Antihaftbeschichtung" anbieten. Nun sind wir gespannt auf die Mehrkostenberechnung und ob wir letztendlich doch noch etwas abändern werden.

Kommentare:

Anna hat gesagt…

schon schwierig das richtige zu finden...Mir wären die Armaturen nichts, ich mags eher moderner und eckiger :) Aber das WC mag ich ;)
LG Anna

haeuslebaue hat gesagt…

Sanitaer ist schwierig, teuer und Geschmacksache.
Bei Eurer Auswahl seid Ihr meiner Meinung nach sehr konservativ (bis auf die Badewanne). Koennte auch aus nem Haus aus den 90ern sein.

~* Jay Jay *~ hat gesagt…

Nur gut, dass uns die Sanitärobjekte gefallen müssen, denn es ist ja unser Haus. Geschmäcker sind nunmal verschieden.

Und hiermit schließe ich die Kommentare unter diesem Posting ;)