Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Dienstag, 2. April 2013

Sanitär, Heizung und Lüftung

Gestern (Ostermontag!) erhielten wir einen Prospekt mit Sanitärobjekten von Herrn Petersen, die im Hauspreis enthalten wären. Leider gefiel uns diese Serie nicht. So haben wir den gestrigen Abend damit verbracht uns online Sanitärobjekte herauszusuchen. Während unseres heutigen Vororttermins mit TP haben wir natürlich auch über die Sanitärobjekte-/installation, die Heizungs- und Lüftungsanlage gesprochen.

Bezüglich der Sanitärobjekte werden wir einen Termin bei der Firma Eisenvater in Lüneburg vereinbaren, um uns die Sanitärobjekte live anzusehen. Dort werden wir auch die Armaturen bemustern. Eventuell gibt es dort ja Standardsanitärobjekte die uns gefallen *hoff*.

Lüftungsanlage - Vaillant recoVAIR VAR

Luft-Wasser-Wärmepumpe Vaillant geoTHERM VWL 62/3

Wir hatten uns ja für eine Luft-Wasser-Wärmepumpe entschieden und dieses Modell wird es sein. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mich anfangs erst damit anfreunden musste, dass so ein Klotz von Außengerät vor unserem Haus stehen wird! Mittlerweile habe ich mich aber an den Gedanken gewöhnt. Der Standort für das Außengerät wurde heute ebenfalls gemeinsam mit TP festgelegt.

In unserem HWR war im Grundriss ein Monster von einem Pufferspeicher eingezeichnet. Erst dachten wir, dass dieser für das Warmwasser gedacht sei und wunderten uns schon, da in die Heizung bereits ein 175 L Warmwasserspeicher integriert ist. Heute wurden wir aufgeklärt - der Pufferspeicher ist für die Heizung! Aha! Wir wollen das Ding aber trotzdem nicht ;) In diesem Fall muss allerdings gewährleistet sein, dass die Fußbodenheizung nicht komplett ausgestellt wird. Nach kurzer Überlegung haben wir uns trotzdem gegen den Pufferspeicher entschieden. Und durch den Handtuchheizkörper ist die regelmäßige Wärmeentnahme gesichert.

Apropos Handtuchheizkörper. Über den gab es einige Diskussionen. Mehrfach wurde uns davon abgeraten, da dieser in Kombination mit einer Fußbodenheizung nur ein besserer Handtuchhalter wäre. Glücklicherweise war heute auch unser Bauleiter Herr Keller vor Ort und hat uns aufgeklärt. Er selbst hat nämlich einen Handtuchheizkörper in Kombination mit einer Fußbodenheizung (ohne elektrische Zuheizung) und dieser funktioniert ganz wunderbar! Also haben wir den Handtuchheizkörper nun doch nicht rausgeworfen, wie wir es erst vorhatten. Wir haben auch einen sehr schönen Platz im Bad dafür geschaffen. Das WC mussten wir dafür ein Stück verrücken, aber nun passt er auch in unser Bad hinein, das war nämlich unser zweites Problem ;)

Unseren HWR haben wir heute komplett auf den Kopf gestellt. Jetzt stehen die Installationsorte für Heizung & Lüftung, Verteilerkasten, Netzwerkschrank, Waschmaschine, Trockner, Spüle und Zentralstaubsauger fest. Und es gefällt uns nun besser als es vorher geplant war!

Keine Kommentare: