Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Donnerstag, 9. Mai 2013

Fenster und Innenputz Teil 3

Hups, jetzt ist es viel später geworden als eigentlich geplant, aber ich möchte auf jeden Fall noch ein paar der Bilder zeigen, die ich gestern nach der Arbeit im und ums Haus herum geknipst habe.

Fenstertechnisch hat sich gestern auf jeden Fall etwas getan! Das 3/4 Nord-Fenster wurde anscheinend noch ein Stück nach oben gesetzt. Der orangene Rollladenkasten schaut jetzt jedenfalls nicht mehr unter der Stehschicht heraus. Die silberne Leiste sieht man zwar immer noch sehr, aber es ist auf jeden Fall schon etwas besser so.

Das gekürzte Wohnzimmer 3/4 West-Fenster ist nun auch drin. Wie besprochen hat dieses erst einmal Blindpaneele verpasst bekommen. Die Fensterflügel müssen ja noch verkleinert werden. Auch hier sieht man die silberne Aluschiene des Rollladenkastens, aber ich befürchte, dass wir damit leben müssen. Mal sehen wie es aussieht wenn die Klinker später verfugt sind!

Im Arbeitszimmer wurde das Fenster wieder freigelegt. Oh je, der schöne Putz! Ob das Fenster bereits versetzt wurde, kann ich leider nicht sagen, von außen sah es noch gleich aus.

Unser "fehlendes" Gäste-WC Fenster soll wohl morgen eingebaut werden. Lt. meinem letzten Kenntnisstand soll der Rollladenkasten jedenfalls morgen kommen. Wir werden's sehen! Es wäre auf jeden Fall schön, denn dann könnten die Putzer nächste Woche endlich das Bad und Gäste-WC verputzen. Ich denke die fehlenden Wohnzimmerwände sind morgen dran.

In der Diele fehlt noch der Bereich um die Haustür herum, die restlichen Räume sind bereits alle verputzt! Das sieht wirklich schon richtig gut aus. Da ist jetzt aber eine Luft im Haus *pfui*.

Ach ja, im Schlafzimmer ist die Wand mit der Terrassentür auf jeden Fall auch verputzt! Das wusste ich, als ich das letzte Posting verfasst habe, nicht mehr ;)

Die letzte Küchenwand hat nun auch ihren Putz verpasst bekommen. Aber irgendwie ist an allen Rollladenkästen mit Gurten wieder ein Teil des Putzes im Gurtbereich entfernt worden. Wir sind gespannt was das für eine Bewandtnis hat.

Im HWR und Gästezimmer das gleiche Spiel.

Die Dosenvorbereitungen für den Zentralstaubsauger haben sie uns echt gut eingeputzt! Und gut, dass wir die Kabel in die Leerrohre gesteckt haben, denn die hätten in den letzten Tagen doch etwas gelitten ;)

Wassertechnisch müssen wir uns auch keine Sorgen mehr machen. Das Wasser ist schon wieder weg und nächste Woche soll dann die Regenentwässerung angeschlossen werden. Dann ist das Thema eh erstmal gegegessen.

Und zum Abschluss noch ein Foto über die Mauer. Wieder in die andere Richtung, dieses Mal aber weiter in Richtung Straße. Ich bin schon gespannt wann unser Fliederstrauch blühen wird und hoffe, dass er die anstehenden Arbeiten (Abwasseranschluss- und Regenentwässerung) überleben wird.

Kommentare:

Rouven hat gesagt…

Ein wirklich schönes Haus in scheinbar traumhafter Lage. Und akkurate Ausführung soweit ich das als Fachmann auf meinem Bildschirm beurteilen kann!
Ich lese weiter fleissig mit, Euer Blog ist super!

Viele Grüsse aus Hannover
Rouven

Rouven hat gesagt…

Oje, der eigentliche Teil meines Kommentars war verschluckt...

Die freien Putzstellen um Eure Gurtbänder dienen hoffentlich zur Aufnahme der wind und luftdichten Gurtführungen, die i.d.R. eingeputzt werden. Nach Enev ein musthave, so perfide es auch klingt...

http://baupraxis.de/magazin/hausbau/bautipps/baupraxis-tipp-undichte-rollladen-gurtfuehrungen.html

Viele Grüsse aus Hannover
Rouven

Floral-Frame hat gesagt…

Huhu!
Ich denke auch, dass es nicht auf den Putz gesetzt wirrd, weil die Verblendung sonst zu weit raussteht.
So wie es aussieht haben die Leute bisher super Arbeit geleistet.

LG, Nicola