Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Sonntag, 12. Mai 2013

Gäste-WC Fenster und Rollschichten

Man sind wir froh, dass wir bald umziehen! Soeben haben uns die Nachbarn hier im Miethaus darüber informiert, dass heute Nacht mal wieder ein Einbruchsversuch stattfand. Reingekommen sind sie zwar glücklicherweise nicht, aber ein ungutes Gefühl hat man trotzdem. Vor allem weil es in den 7 Jahren, die wir hier jetzt wohnen, schon 4-5 Einbrüche gab... Und zu allem Überfluss wird das Haus demnächst auch noch eingerüstet - blöde Sanierung!

Da lenken wir uns doch mal lieber mit unserem zukünftigen Zuhause ab :) Unser Gäste-WC Fenster ist nun endlich drin! Was allerdings aus der Absprache vom 07.05.13 zwischen Kerrn Keller und dem Fensterbauer und dem Fensterbauer und mir bezüglich des Elektromotors geworden ist, wissen wir nicht. Aber immerhin haben wir jetzt einen passenden Rollladenkasten (mit Gurtbedienung)! Ich hatte mir ehrlich gesagt schon gedacht, dass das nichts wird und ganz ehrlich? Im Gäste-WC brauchen wir die elektrische Bedienung auch nicht wirklich. Wir sind einfach froh, dass es weitergeht und hoffen den Übergabetermin Mitte Juli einhalten zu können.

Und wir wissen ja, dass man sich kümmert. Ganz eindeutig sind alle bemüht unser Häuschen nach unseren Wünschen zu errichten und die Probleme zu beseitigen. Hier sind sie dabei unser Arbeitszimmerfenster zu begutachten. Mal sehen, ob sich da noch etwas richten lässt.

Fällt euch etwas auf? Uns ist es zuerst nicht aufgefallen, weil wir so auf das Gäste-WC Fenster fixiert waren, aber wir haben an der Hausfront bereits einige Rollschichten unter den Fenstern! Und die waren auch schon am 08.05.13 dran *schäm*. Unser Haus nimmt immer mehr Form an! Und wenn wir dieses Bild so betrachten, dann sind wir superfroh, dass wir uns letztendlich doch für weiße Rollladenpanzer entschieden und auf die beigen verzichtet haben, denn so harmoniert alles ganz wunderbar!

Innenputztechnisch hat sich nicht mehr viel getan. Das Arbeitszimmerfenster ist im Rollladenkastenbereich wieder verspachtelt, obwohl wir gestern von außen keine Verbesserung feststellen konnten. Da werde ich morgen dann nochmal genauer gucken gehen. Gestern war es irgendwie ziemlich dunkel, weil es natürlich genau dann anfing zu regnen, als wir beim Haus ankamen ;)

Keine Kommentare: