Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Dienstag, 18. Juni 2013

Doch ausgestanden...

... ist die Sache mit dem Abwasserschacht! Na ja gut, wir müssen ihn natürlich nach der Fertigstellung der Außenanlagen an das dann vorhandene Geländeniveau anpassen, ABER die Sache mit den Rückstauverschlüssen hat sich erledigt. Ich habe mit Herrn Keller und der zuständigen Sachbearbeiterin der Samtgemeinde gesprochen. Diese Auflage wird standardmäßig immer gestellt, damit man bei einem evtl. Rückstau die Gemeinde nicht in Regress nehmen kann. Aber in unserem Fall sind keine Rückstauverschlüsse notwendig, denn wir liegen mit allen Anschlüssen über der Rückstauebene und unser Abwasserschacht ist 3m tief. D. h. selbst wenn die Leitung mal druckgespült würde, hätten wir mit Rückstau keine Probleme! Puh, Glück gehabt!

Keine Kommentare: