Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Dienstag, 25. Juni 2013

Es werde Licht!

Ich konnte den Feierabend gar nicht erwarten, weil ich neugierig war, was sich heute im Haus getan hat. Die Heizung wurde noch nicht installiert (jedenfalls stand kein "Kasten" vor dem Haus), aber die Küche sah wieder leerer aus.

Huch, was ist denn mit dem Putz um die Steckdose herum passiert? Und wieso ist die so schief? Na ja, da steht nachher ja eh der Geschirrspüler davor ;) Hm, da hängt ja eine Glühbirne und der Schalter ist auch komplett. Ich bin natürlich erstmal in den HWR gerannt und habe im Schaltschrank geguckt, ob wir einen Stromzähler haben. Oh, da hängt ja einer. Schnell wieder in die Küche...

Knips. Wir haben Licht - strahl! Dass man sich darüber so freuen *hihi*.

Im HWR leuchtet es auch.

Heute waren bereits alle Steckdosen und Schalter installiert, es fehlen nur noch einige Schalter-/Blenden.

Im Verteilerkasten für die Fußbodenheizung hat sich heute auch etwas getan.

Nachdem ich mich erstmal aufgeregt habe, dass wir vom Wohnzimmer kommend keinen Schalter für den Flur/Dielenbereich haben, fiel mir auf, dass der Schalter, der links neben mir war, nicht für die Küche sondern eben für den Flur/Dielenbereich ist. Ist ja schon sooo lange her, dass wir die Elektroplanung gemacht haben *hüstel*.

Im Bad wurden heute auch die Strahler installiert. Eigentlich war es etwas anders besprochen (1 über der Dusche und 3 über der Badewanne)...

... aber so ist es auch gar nicht so schlecht. Da brauchen wir erstmal keine Badlampe zu kaufen, denn unser neuer Badspiegel ist ja ohne Beleuchtung und wir haben bisher eh noch nicht die richtige Lampe finden können. Nur ärgerlich, dass hier versehentlich an der verkehrten Stelle und wohl in den Dachbalken gebohrt wurde *kreisch*. Aber sowas kann ja mal passieren, wir müssen jetzt nur mal schauen, dass wir das wieder luftdicht abgedichtet kriegen. Da vor dem Bad die Schalterabdeckungen noch fehlen, habe ich das Licht hier lieber noch nicht getestet.

Unsere Steckdosen im Arbeitszimmer, jedenfalls ein Teil davon! Die hier sind für unsere Schreibtische gedacht, die ja im Haus auch wieder als T aufgestellt werden. Hier ist gut zu erkennen, dass die Netzwerkdosen Eigenleistung sind ;)

Im Wohnzimmer wurde beim 3/4 Nordfenster wohl auch nochmal etwas nachgebessert. Auf die Schalter für die Außenrollläden habe ich übrigens nicht gedrückt.

Hier das 3/4 Westfenster, das auf beiden Seiten einen Schalter hat *lol*. Das fanden wir an unserer Planung etwas unglücklich, aber ich find's jetzt gar nicht mehr so wild. Links ist der Schalter für den Rollladen und rechts der Lichtschalter für den Couchbereich, damit man nicht immer durch den ganzen Raum rennen muss, wenn man auf der Couch sitzend mal kurz Licht braucht.

Außen wurden heute die Halogenstrahler installiert.

Wir finden es total schön *schwärm*. Die Außenbeleuchtung ist auch getrennt schaltbar, habe ich heute festgestellt. Ein Schalter ist für die Lampen unter den Dachüberständen und ein weiterer für die Lampen unter dem Vordach. Echt super, denn so müssen wir abends nicht immer die volle Beleuchtung anhaben. Und wir haben letztens noch überlegt, dass es ja schlau gewesen wäre es so zu machen. Manchmal denken andere auch für einen mit *freu*.

1 Kommentar:

Jenni´´s Stempelbude hat gesagt…

Liebe JayJay

So nun versuche ich nochmal einen Komi zu schreiben hihi.

Ich verfolge das mit eurem Haus schon von Anfang an und muss sagen wooow wie schnell das alles geht.Ich bin echt schon so gespannt wie es fertig aussieht mit Innen und Aussen.

Liebe grüsse Jenni