Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Freitag, 26. Juli 2013

Die Küche ist drin

Heute wurde unsere Küche geliefert! Um 08:30 Uhr waren wir mit den Küchenbauern vom Küchenstudio Wedderien aus Adendorf verabredet. Als wir am Haus ankamen waren die Herren schon da.

Sie hatten auch den bis zum Umzug noch auf dem Grundstück deponierten Schlüssel gefunden und sich die Gegebenheiten schon einmal angesehen ;)

Die Küchenschränke wurden wie oben zu sehen geliefert. Erst einmal wurde die Küchenzeile außen aufgestellt. Hier steht auch schon unser Backofen im Raum.

Morgens hatte Sven noch schnell das Zentralstaubsaugerrohr gekürzt, damit die Sockeleinkehrdüse im Küchenblock montiert werden konnte. Netterweise haben uns die Küchenbauer im Laufe des Tages die erforderliche Öffnung in die Sockelleiste gesägt und die Einkehrdüse montiert.

Hier wird schon die Arbeitsplatte montiert.

Nachdem wir die Lage des Küchenblocks besprochen hatten, wurden die Sockeleinkehrdüse angeschlossen und der Küchenblock aufgestellt. Leider steht er nicht wie geplant, denn das Kabel für die Steckdose, für die hier gerade das Loch gesägt wird, war zu weit vorne. Das wäre sonst zu sehen gewesen *möp*. Wir haben uns aber mittlerweile daran gewöhnt, dass der Kühlschrank nicht wie geplant direkt neben der Zeile links im Bild steht, sondern für sich allein mittig zwischen Flurwand und Küchenzeile. Andernfalls hätten sich die rechte Kühlschranktür und die Schubladen des Blocks gegenseitig behindert.

Um kurz nach vier war die Küche komplett und wir sind begeistert! Okay - die Küchenstühle und Deko fehlen noch und die Schränke müssen alle geputzt werden ;)

Hier mal mit Beleuchtung *schwärm*.

Hinter'm Küchenblock, auf dem bereits die erste Post liegt, die man uns zur neuen Adresse geschickt hat. Enthalten war der noch fehlende Verschluss der Duschwanne.

 Unter'm Küchenblock - Sockeleinkehrdüse

Unsere Müllecke mit der verkleideten Wand, damit wir keine Kaffee- und andere Spritzer mehr an der Wand haben. Wir freuen uns schon darauf unsere Küche in den nächsten Tagen einzuräumen.

Keine Kommentare: