Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Donnerstag, 18. Juli 2013

Mülltonnen bestellt

Gestern haben wir unsere Mülltonnen bestellt. Dabei mussten wir mit großem Schreck feststellen, dass es im Landkreis Harburg keine Biotonnen gibt *argh*. Einen Kompost wollten wir zwar eh haben, aber das Laub der Kastanienbäume darf nicht kompostiert werden, da wir ja das Problem mit der Miniermotte haben. Das ist jetzt natürlich echt blöd, aber dann müssen wir wohl im Herbst so einige Grünabfallsäcke besorgen, um das Laub loszuwerden.

Bei der Restmülltonne waren wir uns nicht sicher welche Größe wir nehmen sollen. Zurzeit haben wir nicht so viel Müll, es gab aber auch schon andere Zeiten. Wir haben nun erstmal eine 120L Tonne (zweiwöchentliche Leerung) genommen und eine 240L Papiertonne (monatliche Leerung). Kleiner gab's die Papiertonne nicht, aber Altpapier haben wir immer relativ viel, das passt schon. 

Jetzt ist allerdings die Frage - wohin mit den Tonnen, wenn sie geliefert wurden? Ich hoffe wir finden ein Übergangsplätzchen, bis es bei uns an die Außengestaltung geht.

1 Kommentar:

Susi hat gesagt…

Wohin mit den Mülltonnen auf einem 737m² großem Grundstück? Das klingt nach einem Luxus-Problem. ;-))))