Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Mittwoch, 3. Juli 2013

Termine, Termine, Termine...

Nachdem unser Umzugstermin die letzten Tage auf der Kippe stand, bin ich sehr froh verkünden zu können, dass nun doch alles wie geplant laufen wird. Problem war unseres Erachtens, dass die Heizung (und Lüftung) erst diese Woche Freitag in Betrieb genommen und die Bodenfliesen schon nächste Woche verlegt werden. Mir wurde jetzt mehrfach versichert, dass das kein Problem ist. Der Estrich liegt seit dem 24.05.13, d. h. 41 Tage wenn die Heizung anläuft. Das Wetter ist super, wir lüften täglich und wir haben unsere Wohnung zum 31.07.13 gekündigt. Natürlich sind wir nach wie vor verunsichert. Evtl. auftretende Fliesenschäden müssen dann halt vom Bauunternehmen behoben werden. Aber wir hoffen natürlich das Beste.

Leider haben wir in den letzten Tagen auch erfahren, dass unser Fliesenleger und MK die Zusammenarbeit beendet haben. Das bedeutet, dass wir jetzt einen neuen Fliesenleger bekommen. Das ist wirklich sehr schade, da wir mit der Arbeit von Herrn Berger wirklich SEHR zufrieden waren bzw. sind. Und viele Köche verderben den Brei, also bitte Daumen drücken, dass der neue Fliesenleger ebenfalls gute Arbeit leistet.

Dann habe ich die Tage mit dem Küchenstudio gesprochen. Ich bekam die Info, dass unsere Küche schon auf dem LKW ist und nächste Woche in Adendorf im Küchenstudio eintreffen wird. HIBBEL! Wir gehen zurzeit davon aus, dass die Küche in der 30. KW aufgebaut werden kann. Wir müssen den Termin nur noch durchgeben.

Dann habe ich mit dem Wasserbeschaffungsverband Elbmarsch gesprochen und einen Termin für die Trinkwasserzählersetzung vereinbart. Der WBV kommt nun also am Freitag und setzt den Wasserzähler. Sehr schön! Mit TP haben wir geklärt, dass wir dann einen Wasserhahn bekommen, damit wir das Standrohr zurückbringen können. Das kostet ja auch nur Geld.

Von Herrn Keller bekam ich vorhin die Info, dass der Fensterbauer am kommenden Montag die Haustürfüllung einsetzen wird. Außerdem sollen die Fenstergriffe montiert werden. Es wir dann also nächste Woche die Abnahme der Fenster stattfinden. Die Fliesenarbeiten sollen bis zum 12.07.13 soweit abgeschlossen sein. Am 15. und 16.07. soll die Endmontage stattfinden (Sanitär und Restarbeiten) und dann können wir am 18. oder 19.07. die Hausabnahme machen. Oh man, das sind nur noch 15 Tage und dann soll schon alles "vorbei" sein?

Leider mussten wir auch unseren nächsten Eigenleistungstermin am Wochenende absagen. Eigentlich wollten wir die Wände weißen, aber der Maler muss erst einmal die Decken fertig haben. Er fängt aber erst am Freitag an (Freitag ist Hochbetrieb bei uns im Haus *g*) und wird voraussichtlich bis Donnerstag brauchen. Also müssen wir das Streichen um eine oder zwei Wochen verschieben. Je nachdem, ob die Fliesen am 13.07. schon begehbar sein werden oder nicht. Ja, die Zeit rennt und so langsam wird es knapp!

Na ja, so ganz ohne Arbeit können wir ja aber auch nicht und so werden wir am Samstag und Sonntag natürlich trotzdem im Haus ackern. Wir wollen die Wände spachteln, schleifen (soweit nötig, da ist ja nicht so viel auszubessern), die letzten Zentralstaubsaugerdosen installieren, Fenster putzen (wenn ich morgen das Okay dafür bekomme) und die Netzwerkkabel und -dosen anschließen. Dann sind die Punkte schonmal erledigt und wir können uns danach ganz den Wänden und Bodenbelägen widmen.

Keine Kommentare: