Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Freitag, 2. August 2013

Heute mal mit Fotos (Wasserschaden)

Vielen Dank für all eure lieben Kommentare in den letzten Tagen! Wir wissen es sehr zu schätzen, dass ihr alle bei uns seid und mit uns fühlt. 

Damit ich endlich mal mit Fotos bloggen kann, sitze ich nun im Büro und das im Urlaub *hmpf*, aber es nützt ja nichts ;) Natürlich werde ich chronologisch auch noch die wichtigen Ereignisse wie Laminat Gästezimmer, Kücheneinbau und Co. nachbloggen, aber heute gibt es erstmal aktuelle Bilder von unserem Haus.

Am Dienstag, den 30.07.2013 fand TP die defekte Verbindungsmuffe an der Warmwasserleitung unter der Duschwanne.

Durch die Leckbeseitigung haben wir nun gleich 2 dieser "tollen" Muffen unter der Dusche *grummel*.

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Am Mittwoch, den 31.07.2013 hatten wir die Firma Trocknungsdienst Schmidt zu Besuch, welche die Trocknungsgeräte aufgestellt hat.

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
 Dusche

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Bad
 (Unsere schönen Plissees haben wir übrigens am Montag angebracht!)

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
 Vor der Badewanne - Silikonfuge entfernt

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Flur - Sockelfliesen demontiert

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Arbeitszimmer - ein Teil der "Zuluftstutzen"

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Arbeitszimmer Trocknungsgeräte

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Gästezimmer - Duschwand hinten rechts und Trocknung

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Schlafzimmer - Trocknungsgeräte

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Schlafzimmer - ein Teil der "Zuluftstutzen"
Hier sieht man auch wie hoch die Feuchtigkeit mittlerweile an den Wänden stand!

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Ein Blick ins Wohnzimmer

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Küche - Trocknung

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Küche - Ventilator

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Küche - Blick vom HWR

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
HWR

(Auf Aufforderung der Firma Schmidt mussten wir die Bilder der Trocknungsgeräte entfernen)
Diele

Die ganzen Schläuche habe ich gar nicht geknipst...

Gäste-WC links
In dem Karton da befindet sich noch unser Waschtischunterschrank...

Gäste-WC rechts - ohne Silikonfugen

In unserem Haus herrschen heute knapp 40°C.

Ich glaube die paar Bilder zeigen schon sehr deutlich wie eingeschränkt wir momentan sind. Dazu dann noch die 40°C und der Lärm. Ich habe auch ein Video gemacht, aber das muss ich erstmal hochladen.

Es war heute gar nicht so einfach eine neue Bleibe zu finden, aber nach einigem Suchen haben wir nun etwas gefunden. Ab Montag werden wir jeweils in der Woche (sind ja fast 2) in einem Landhotel in der Nähe unterkommen. Nur für die Wochenenden konnten wir bisher noch nichts buchen, aber wir sind mittlerweile soweit, dass wir uns nach besseren Hotels mit Wellnessbereich umsehen, um einfach mal zu entspannen! Unser Urlaub ist ja mit dem heutigen Tage nun leider vorbei.

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Bei Eurem vorletztem Post hatte ich mich noch gefragt, wieso ihr denn wohl nicht mit den Kartons auspacken weitermachen könnt und warum Yoshi nicht schon einziehen darf.
Aber JETZT habe ich sehr gut verstanden, dass das völlig unmöglich ist. Die Bilder machen das ganze Drama mehr als deutlich.
Ich hoffe, Ihr findet eine schöne Bleibe.
Soweit möglich wünsche ich Euch ein schönes Wochenende!
Susi

altaso hat gesagt…

Hallo Jay Jay,

ganz feste drücke ich die Daumen das euer Haus bald wieder trocken ist und sich alles zum guten wendet.

lG
Yvo

Karla Thielert hat gesagt…

Hallo
das ist ja der reinste Alptraum was ihr das erlebt, wir selbst sind vor einem Jahr in ein Stadthaus in Adendorf eingezogen. Bauen bringt immer Höhe und Tiefen mit sich und ich weiß was ihr gerade durchmacht, ich wünsche Euch von Herzen das ihr bald euere 4 eigenen Wände geniessen könnt. Liebe Grüße
Karla

Dagi hat gesagt…

Ach mensch, es tut mir sooo leid für euch. Das sieht fürchterlich aus. Ich hoffe so sehr für euch, dass die Trocknungsgeräte volle Arbeit leisten, die Schäden schnell beseitigt werden und ihr bald wieder in euer Traumhaus einziehen könnt. Bei dem Stress auch noch wieder arbeiten gehen zu müssen, stelle ich mir auch nicht einfach vor. Ich schick' euch mal ganz viel Kraft und gute Nerven!

LG, Dagi

Jasmin hat gesagt…

Hallo ihr zwei,
das ist ja echt der Horror was ihr da grad durchmacht. Das kann man sich gar nicht vorstellen. Da denkt man man hat den ganzen Streß der Bauphase hinter sich und kann sein Eigenheim endlich beziehen und einrichten und dann so etwas. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass alles ganz schnell wieder gut wird und ihr bald wieder zurück in Euer Haus könnt. Und natürlich ganz viel Kraft, um das ganze durchzustehen.

Liebe Grüße Jasmin

Die Bauarbeiter hat gesagt…

Hallo ihr zwei,

die Fotos sehen zwar schrecklich aus, weil man jetzt das Ausmaß der ganzen Sache sieht. Aber ich finde es irgendwie immer beruhigend, wenn man weiß, dass sich nun eine Spezialfirma drum kümmert, die sicher schon andere Bauten trocken bekommen hat! Hoffentlich klappt ab jetzt alles reibungslos, wir drücken euch die Daumen - auch bei der Suche nach einem Wellness-Hotel, das macht ihr richtig! Hauptsache, eure Nerven bleiben jetzt stabil :-)

Unsere Daumen sind immer noch gedrückt!

Lizzys Kartenblog hat gesagt…

Hallo Jay Jay,

ich bin ja eher der Stille der Leser,
doch das ist schon katastrophal.

Ich drücke Euch die Daumen, das alles gut wird und keine Spätschäden entstehen und das Ihr die Kosten ersetzt bekommt, nachdem der Fehler ja nun gefunden ist. Bei der Menge der Trocknungsgeräte wird es eine üppige Stromrechnung und auch die Wasser und Gasrechnung sind sicher nicht zu unterschätzen, die ganzen neuen Fliesenarbeiten und Tapetten/Anstriche sind auch nicht ohne, allein die Arbeitszeit....
Ich drück Dir die Daumen und wünsch dir einen schönen Sommer, genieß den Wellnessbereich im Hotel.
LG Lizzy