Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Montag, 9. September 2013

Es wird langsam wohnlich

Nachdem wir den halben Samstag unterwegs waren, haben wir den Abend genutzt, um den Hängeschrank unserer Wohnwand zusammen zu bauen und aufzuhängen.

Auf die Beleuchtung haben wir mal gekonnt verzichtet, denn wir möchten kein schwarzes Kabel unter dem Schrank über die Wand nach unten laufen haben. Das noch zu sehende Kabel ist für einen Lautsprecher gedacht. Es wird hoffentlich noch im Laufe dieser Woche "verschwinden".

Sonntag haben wir dann im Wohnzimmer klar schiff gemacht. Nicht zuletzt weil wir Kaffeebesuch erwartet haben ;) So sieht's jetzt also bei uns im Wohnzimmer aus.

Die Wohnwand ist nun auch vollständig. Die Schränke sind allerdings alle noch leer...

... der Inhalt steht nämlich hier ;)

Blick vom Wohnzimmer"flur" in die Diele

In der Diele stehen jetzt auch erstmal wieder Kommode und Schuhschrank. Sieht auf jeden Fall viel wohnlicher aus als ganz ohne Möbel! Demnächst müssen wir uns dann mal nach einer ordentlichen Garderobe umschauen.

 
Im Gäste-WC warten bereits Spiegel und Unterschrank darauf angebracht zu werden.

Irgendwie sind die Wochenenden immer viel zu kurz, um das zu schaffen, was wir noch zu erledigen haben *schnief*. ABER ein Anfang ist gemacht und wir haben nun endlich ein gemütliches Wohnzimmer. Die Kartons muss man sich einfach wegdenken. Und unseren Yoshi holen wir diese Woche auch endlich nach Hause!

1 Kommentar:

Christin hat gesagt…

Na ihr habt doch keinen Stress...hauptsache ihr seid endlich drin und könnt euch jetzt langsam, aber sicher gemütlich einrichten :).
Schaut gut aus...
liebe Grüße
Christin
www.ourhomeisourcastle.de