Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Mittwoch, 4. September 2013

Wasserschadenbeseitigung

Die Wasserschadenbeseitigung schreitet langsam nebenbei voran. Die Duschwanne wurde ja bereits vor einer Woche installiert. Gestern gingen die Fliesenarbeiten los.

Die Sockelfliesen in der Küche wurden neu angebracht.

Auch im HWR haben wir wieder Sockelfliesen.

Im Bad (Duschbereich) wurden die Fliesen auf der linken Seite erneuert. Da diese sich sehr schlecht herausnehmen ließen, weil hierbei immer mehr Fliesen beschädigt wurden, mussten ein paar mehr Fliesen getauscht werden.

Dusche

Als wir das hier sahen waren wir natürlich gar nicht begeistert. Herr Rose meldete sich abends noch bei uns und informierte uns darüber, dass der Fliesenkleber und die Fliesen einfach zu fest sitzen, als dass man sie herausnehmen könnte. Es gingen auch hier die umliegenden Fliesen kaputt. Die Lösung des Problems ist nun die Wand noch einmal komplett zu überfliesen. 

Das hat bei mir gestern auch echt den Abend überschattet. Ich finde es einfach schade, dass in unserem Neubau zu Maßnahmen gegriffen werden muss, die man eigentlich aus der Altbausanierung kennt. Aber was soll man machen, wenn es eben nicht anders geht?! Ich hoffe nur, dass die Duschwanne nicht unförmig wirkt, wenn die eine Wand durch die doppelten Fliesen weiter nach vorne kommt.

Heute soll fertig gefliest und verfugt werden, auch die Silikonfugen sollen in Bad und Gäste-WC gezogen werden. Morgen kommt TP und montiert die Duscharmatur sowie die Duschtür wieder. Danach stehen dann eigentlich nur noch die Malerarbeiten aus, damit der Wasserschaden dann komplett beseitigt ist. Von der Versicherung haben wir leider noch nichts gehört, seitdem der Gutachter die Unterlagen eingereicht hat :(

Keine Kommentare: