Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Montag, 7. Oktober 2013

Klingel, Hausnummer, Esstisch & Co.

He, wo ist denn die Woche geblieben? Unser Urlaub ist schon wieder vorbei! Wir haben die Zeit genutzt, um mal richtig runter zu kommen und natürlich haben wir auch ein wenig gewerkelt.

Unser Haus hat nun endlich eine Edelstahlklingel und eine Hausnummer.

Unser Fuhrpark hat sich in der letzten Woche vergrößert - auch wenn das eigentlich nichts mit dem Hausbau zu tun hat. Wobei doch, denn in Hamburg konnte Sven mit dem Quad und bei schlechtem Wetter mit der U- bzw. S-Bahn fahren. U- und S-Bahn gibt es an unserem neuen Wohnort aber nicht ;)

Außerdem haben wir endlich wieder einen Esstisch! Einen passenden Teppich und die Stühle haben wir gleich noch dazu gekauft. Jetzt fehlt uns im Wohnzimmer eigentlich nur noch eine Lampe über der Couch (und ein Ofen).

Wenn man hier isst kann man rausgucken ;) Oder den schönen Staubsaugerschlauch betrachten, der zurzeit noch, obwohl er eine Aufhängung im HWR hat, eigentlich immer irgendwo bei uns herumfliegt *tüdelü*. In unseren Esstisch sind wir jedenfalls beide sehr verliebt!

Die Küche hat nun anstatt der beiden "Edelstahlpötte" eine schöne Hängeleiste für Kochlöffel und Co. erhalten. Das sieht gleich viel schöner aus.

Das Arbeitszimmer hat nun auch eine richtige Lampe. Die Montage war etwas krampfhaft, aber jetzt geht sie ;) Ein schönes Expeditregal mit Schubladen haben wir ebenfalls für unser Arbeitszimmer besorgt, das steht zurzeit aber noch im Wohnzimmer, da wir das noch im Arbeitszimmer stehende Eckregal erstmal ins Gästezimmer hieven müssen. Und Sven hat sich Regale für seine Arbeitszimmerseite ausgesucht, die wir bald aufhängen wollen.

Unsere Bäder haben mittlerweile auch richtige Lampen über den Spiegeln hängen. Da die Leuchtmittel jedoch nicht wirklich passen, gibt es davon noch keine Bilder. Es wird auf jeden Fall immer wohnlicher bei uns. Letzte Woche haben wir beide unser Haus das erste Mal so richtig genießen können!

Keine Kommentare: