Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Telefon-/Internetanschluss II

Nachdem Sven gestern Abend noch einmal mit 1&1 telefoniert hat sind wir etwas schlauer. Die Telekom lehnt den Anschluss ab, da es keine freie DSL Leitung mehr geben soll. Aha! 1&1 will noch 4 automatische Versuche starten, deren Ablehnung jeweils ca. 1 Woche dauert. Dann ist ja schon fast Weihnachten und in einem so kleinen Ort wie unserem wird auch nicht mal eben eine Leitung frei. Total ätzend ist das! Internet per Funk kommt für uns nicht infrage, deshalb bleibt uns dann wohl nichts anderes übrig als zur Telekom zu gehen und zu hoffen, dass sie für uns "eine Leitung ziehen". Immerhin werden gegenüber von uns noch zwei weitere Häuser gebaut, die sicherlich auch Internet brauchen, und es wird zurzeit wohl überlegt noch ein weiteres Mini-Neubaugebiet im Ort zu errichten. Kann jawohl nicht sein, dass wir alle kein DSL kriegen können *hmpf*.

Kommentare:

Christin hat gesagt…

Oh man...das ist wirklich ärgerlich.
Ich habe heute bei uns mit der Bauherren-Beratung telefoniert, eben um abzuklären, ob bei uns noch genug freie Leitungen vorhanden sind. Aber mal ehrlich...man kann doch nicht vor Kauf eines Grundstücks auch das noch abklären. Wenn aber noch mehr Bauvorhaben geplant sind, könnten eure Chancen ganz gut stehen...wir drücken die Daumen.
Liebe Grüße

Karla Thielert hat gesagt…

Hallo
wir hatten das selbe Problem und mittlerweile gehen wir mit LTE ins Net das viel schneller ist als DSL, vorausgesetzt bei Euch würde das gehen. Wir wollen garnicht mehr zur Telekom....die haben uns seit der Bauphase nur hingehalten, jetzt nach fast 2 jahren wollen sie uns nenn Anschluss legen...nein Danke!
Liebe Grüße
Karla