Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Dienstag, 19. November 2013

Ein kleines Update

Heute mal wieder ein kleines Update für alle, die hier noch mitlesen. Über den Scheibentausch am 14.11.2013 habe ich bereits hier berichtet. 

Am Samstag waren die Fliesenleger noch einmal da und haben einige unschöne Silikonfugen und Fugen ausgebessert. Zu 95% bin ich nun zufrieden, über den Rest schaue ich jetzt einfach hinweg. Nun konnten wir auch die Rechnung für die Fliesenarbeiten nach dem Wasserschaden an MK begleichen.

Apropos Wasserschaden. Wir hatten unserem Gutachter eine Vereinbarung für die letzte Zahlung (Entschädigungsvereinbarung für die Renovierungskosten/ Hausratschäden) unterzeichnet, doch leider haben wir bisher noch keine Bestätigung/ Erstattung von unserer Versicherung erhalten. Die Endabwicklung zieht sich jetzt knapp 3,5 Wochen hin. 

Da sich die ganze Angelegenheit nun schon seit Ende August in die Länge zieht, haben wir beschlossen, dass wir dieses Jahr definitiv nicht mehr renovieren werden. So habe ich den Sonntagabend genutzt und unser "Schrottzimmer" (dieser Begriff entstand aus einem missverstandenen "Sportzimmer" *lol*) eingerichtet. Dort standen bis jetzt noch alle Bücher, Taschen, DVDs, CDs, etc. in Kartons. Die Bücherregale, eines der DVD Regale und die Kommode habe ich nun befüllt. Obwohl noch 4 Kartons im Raum stehen, wirkt er nun schon wie ein Wohnraum. Über die Risse in den Wänden müssen wir jetzt einfach erstmal hinwegsehen!

Wir sind sehr glücklich, dass wir jetzt wieder Telefon und Internet haben. Über unsere 2MBit/s DSL-Leitung sind wir natürlich eher unglücklich! Wenn Sven online zockt und ich nebenbei blogge oder surfe ist das die reinste Katastrophe. Das war in Hamburg natürlich um einiges besser, dafür haben wir jetzt aber keine Assi-Nachbarn mehr und zu Hause unsere Ruhe ;)

Vor zwei Wochen haben wir uns einen Ofen für unser Wohnzimmer ausgesucht. Den werden wir in den nächsten Wochen auf jeden Fall noch bestellen, damit unser Wohnzimmer dann vollständig ist. Na ja, für die fehlende Lampe im Couchbereich haben wir uns nun eine Frist bis Heiligabend gesetzt, da wir ja dieses Jahr bei uns feiern werden. Bis dahin wollen wir also auch endlich die passende Lampe gefunden haben. Zurzeit hängt dort einfach eine Glühlampe, die uns persönlich aber überhaupt nicht mehr auffällt. Man gewöhnt sich halt echt an alles *grins*.

1 Kommentar:

Zimtkätzchen und Zuckerschnecke hat gesagt…

Hach Herrje....
das ist einfach nur ärgerlich!
Da hilft nur positiv denken! Ich schick dir mal gute Energie und vielleicht hilft ja ein Räucherstäbchen verbrennen?! :)
Herzliche, daumendrückende Grüße
Dani