Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Mittwoch, 19. Februar 2014

Entwarnung I (hoffentlich)

Wie es scheint ist es wohl wirklich nicht so wild. Das Abflussrohr der HWR Spüle (die es aber gar nicht gibt, da es damals bei den Absprachen zwischen TP und uns anscheinend ein Missverständnis gab) war nur mit Klebeband abgedichtet. Wie es scheint hat die Lüftungsanlage in den letzten Tagen mehr Kondensat gebildet, dieses wird nämlich in das gleiche Rohr hineingeleitet. Das Wasser hat sich seinen Weg durch die Abklebung gesucht. Jetzt haben wir eine richtige Verschlussklappe bekommen und beobachten, ob die Feuchtigkeit weg zieht. Diese sitzt am Rohr selbst und ca. 15 cm links davon in einem Fleck der ca. 20 cm hoch und 7 cm breit ist. Die Feuchtigkeit ist wohl dahin gezogen, weil das Rohr selbst eingespachtelt ist und der Gipsputz Feuchtigkeit länger hält. Ich hoffe, dass sich das Thema damit schon erledigt hat. Nach diesem Verursacher sah es mir heute Nacht/Morgen auch aus. 

1 Kommentar:

Susi hat gesagt…

Hab es erst jetzt gelesen. Oh Mann... Gut, dass es wohl doch nicht so schlimm ist, wie befürchtet, aber ich bin der Meinung, dass Ihr es wirklich mal verdient hättet, dass Ihr zur Ruhe kommt.
Ich drück Euch ganz fest die Daumen, dass es sich doch nicht als was schlimmes entpuppt und drücke Euch noch fester die Daumen (werden schon ganz weiß), dass Ihr nie wieder so einen Mist durchmachen müsst.
Lg
Susi