Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Donnerstag, 13. Februar 2014

Renovierung Gäste-/Kinderzimmer I

Heute nach der Arbeit konnten wir uns endlich aufraffen und haben angefangen unser Gäste-/Kinderzimmer zu renovieren. Neben den Überbleibseln vom Wasserschaden haben wir im Bereich des Ringankers in diesem Zimmer viele Risse, die wir natürlich gleich mitmachen. Hoffentlich haben wir (wie im Flur) Glück und die Risse bleiben erstmal weg. Immerhin kann sich das Haus noch 4,5 Jahre weiter setzen und uns wurden ja schon im Bodengutachten gute 2 cm Setzung vorausgesagt.

Unser Putzriss im Kinderzimmer ist der größte, den wir im gesamten Haus haben. An der Stelle zwischen Mauer/Wand und Ringanker herrschen anscheinend große Spannungen. Wir haben einige solcher Risse in diesem Bereich im gesamtem Haus, jedoch hat zum Glück kein weiterer solche Ausmaße! So ausgekratzt ist er riesig! Ich zeige euch dieses Bild auch nur, weil jedes Mal mein Herz blutet, wenn wir unser neues Haus wieder "auseinander nehmen" müssen. Ich hoffe dass wir die Stellen auch wieder ordentlich zugespachtelt bekommen, wobei am Ende eh nur wir dahin gucken und kein anderer. Trotzdem! Im Flur haben wir es relativ gut hinbekommen, deshalb hoffe ich auch hier auf ein gutes Ergebnis.

Auf diesem Bild konnte ich gleich noch drei Stellen einfangen und es sind noch so einige mehr. Die Raumecke zur schrägen Wand hatten wir damals nachgespachtelt. Durch die Trocknung ist die Ecke von oben bis unten gerissen. Gleiches Theater haben wir allerdings auch in einer anderen Ecke (oberes Bild). Und dann spachtelt mal im 90° Winkel. Wir werden dieses Mal mit Acryl nachhelfen und hoffen, dass es besser hält. Mal sehen ob und was wir morgen Abend schaffen. Romantisch, wir renovieren am Valentinstag. Na ja, mit dem Flur haben wir am 1. Advent begonnen ;)

Keine Kommentare: