Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Dienstag, 18. Februar 2014

Und wieder Wasser

Als wir eben im HWR die Filter der Lüftungsanlage ausgetauscht haben, mussten wir feststellen, dass die Wand zwischen HWR und Gäste-WC einen feuchten Fleck aufweist. Woher das Wasser kommt wissen wir noch nicht, aber es verlaufen dort die Leitungen für das WC, das Urinal sowie das Waschbecken. Des Weiteren ist dort der Anschluss für das Ablaufbecken, welches jedoch nie installiert wurde. Wir haben den Schaden soeben an MK gemeldet und den Haupthahn abgedreht. Sorry, wenn ich das so schreibe, aber wir kriegen hier wirklich das Kotzen!


EDIT 19.02.2014 7:44 Uhr: Also so schlecht geschlafen habe ich schon lange nicht mehr und seit 4:29 Uhr bin ich wach. Über Nacht hatten wir das Wasser abgestellt. Ich glaube aber irgendwie nicht, dass es eine Leitung vom Gäste-WC ist, das haben wir nämlich seit letztem Samstag nicht betreten, da bis gestern noch die Kartons von unserem Tagesbett davor standen. Evtl. liegt es am Kondenswasser von der Lüftungsanlage welches in ein Rohr in der Wand geleitet wird? Aber ob das so viel ist, dass es solche Flecken an der Wand erzeugt? Oder es ist ein Haarriss in einer Leitung? Hoffentlich drückt kein Abwasser hoch. Heute Morgen lief das Wasser in der Dusche schlecht ab. Ich sitze hier schon auf glühenden Kohlen und warte auf den Monteur von TP. Herr Keller hat sich gleich heute Morgen gemeldet und gleich danach auch Herr Petersen. Der Fleck ist über Nacht zum Glück nicht bedeutend größer geworden bzw. der kleine Teil, der heute Nacht dazu kam ist innerhalb von 30 Minuten wieder weggetrocknet. Danach haben wir die Lüftungsanlage ausgestellt. Seitdem sieht es u. E. gleich aus. Bitte lasst es nicht wieder ein Leitungsschaden sein. Schlimm genug, dass der Putz geöffnet wird. Davon gehe ich jedenfalls aus. Nur gut, dass wir bisher keinen Elan hatten den HWR zu renovieren.

Kommentare:

Anne hat gesagt…

Das hört sich übel an.
Ich lese Euren Blog so gerne und drücke Euch die Daumen, dass alles gut wird.
LG Anne

Nadine Buhl hat gesagt…

Du Scheiße, ich hatte gehofft, es hätte ein Ende.

Knuffels, Nadine

Christin hat gesagt…

Ach Mensch...das kann doch nicht sein...gerade die Renovierungsarbeiten hinter sich und dann kommt schon wieder was?? Drücke die Daumen, dass ihr alles schnell lösen könnt!!!
Christin
www.ourhomeisourcastle.de