Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Donnerstag, 15. Mai 2014

Weiter geht's

Nachdem wir gestern Abend nichts mehr im Garten gemacht haben, sind wir heute nach der Arbeit wieder fleißig gewesen.

Während Sven wie ein Weltmeister gebuddelt hat, habe ich die erste Ladung Bauschutt aus unserem zukünftigen Garten gesammelt. Danach haben wir zwei der Betonrohre eingegraben...

... das dritte Rohr konnten wir leider nicht eingraben, da in der Ecke ja noch die komische "unterirdische" abgerissene Mauer ist. Wir haben uns jetzt aber überlegt, dass wir das Rohr einfach als Begrenzung neben die eingegrabenen Rohre legen könnten. Mal sehen wie das aussieht.

Und dann können wir auch endlich den Kiesstreifen fertigstellen.

Hach, wir freuen uns auch schon darauf unsere Terrasse einzuweihen.

Den Sonnenuntergang musste ich auch gleich mal festhalten :)

Außerdem waren wir total happy als wir heute sahen, dass unsere Esche endlich austreibt. Wir hatten ja schon die Sorge, dass sie evtl. kaputt sein könnte. Nachdem ich auf andere große Eschen in der Umgebung geachtet habe und auffiel, dass auch diese noch kein Laub aufweisen, waren wir allerdings schon ein bisschen beruhigter.

Sooo schön ohne den großen Berg.

Hier seht ihr mal die Kiesel im Vergleich. Im vorderen Bereich der Heizung ist der Schmutz durch den Regen schon weggewaschen, im Original = unschmuddelig sehen sie echt gut aus ;)

Erfreulicherweise wurde heute ein "leuchtender" Pfahl an die Grundstücksecke gestellt. Super, jetzt fährt da bestimmt keiner mehr rüber. Ich habe heute auch mal die Rasenwalze vom OBI reserviert, Ende Mai geht's mit der Aussaat los!

Ein Foto von der neusten Baustelle hier. Bodenaustausch in der Elbmarsch! 

Es ist immer wieder heftig so ein tiefes Loch und all die verschiedenen Erdschichten zu sehen. Da hoffen wir immer, dass der Bodenaustausch hier damals auch korrekt ausgeführt wurde.

1 Kommentar:

Nadine Buhl hat gesagt…

Oh, wie spannend und jedes Ergebnis ist ein Stück weiter am Traumgarten, das freut mich für euch.
Sieht schon gut aus.

Knuffels, Nadine