Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Donnerstag, 5. Juni 2014

Buchempfehlung

Unser Rollrasen ist bis auf an kleinen Stellen noch schön grün, Lust zum Hochbeet weitermauern hatten wir in der Woche abends noch nicht, deshalb heute mal ein ganz anderes Posting.

Sven hatte vor Kurzem von einem Arbeitskollegen das Buch "Ich glaube, der Fliesenleger ist tot!" von Julia Karnick empfohlen bekommen. Natürlich haben wir uns das Buch besorgt, denn es handelt sich um "Ein lustiges Baubuch". Wirklich lustig ist allerdings nicht was der Familie passiert ist und ganz am Ende konnte ich einige Vergleiche zu uns ziehen. 

Ich habe das Buch soeben durchgelesen. Wenn ihr mit dem Hausbau durch seid, euch ein wenig davon erholt habt, dann kann ich euch das Buch empfehlen! An vielen Stellen wird man schmunzeln, ja sogar lachen. Manchmal die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und denken "Oh mein Gott, wenn wir so gebaut hätten, dann wäre das nie etwas geworden!" und manchmal vielleicht auch mit weinen. Jedenfalls ging es mir so, weil ich mich nach dem Einzug wochenlang genau so furchtbar gefühlt habe!

Falls euch das Thema Hausbau also noch nicht über ist, dann wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen!

1 Kommentar:

Karla Thielert hat gesagt…

Hallo Jay Jay,
danke werde mir das Buch holen unser Einzug ins Eigenheim ist nun fast 2Jahre her, und Anfang des Jahres 01.14 ist das Bauunternehmen in Insolvenz gegangen. Gottseidank sind wir davor Eigentümer geworden aber Gedanken macht man sich trotzdem, das da nicht noch was nach kommt.
LG Karla