Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Donnerstag, 28. August 2014

Abnahme Gartenwasserzähler

Heute Morgen um viertel vor neun kam Herr B. vom Abwasserwerk Marschacht und hat unseren Gartenwasser(außen)zähler abgenommen. Verplombt war er sogar schon, er hat also nur noch einen Blick darauf geworfen, den Zählerstand aufgenommen (bei Einbau letztes Jahr = 0) und das Antragsformular unterzeichnet. Fertig! Jetzt ist der Zähler im System und wird ab sofort (für die nächsten 5-6 Jahre bis zur Eichfrist) auch bei der Ablesung berücksichtigt. D. h. unsere Ablesekarte wird eine extra Spalte für den Gartenwasserzähler haben und wir zahlen ab sofort keine Abwassergebühr mehr für unser Gartenwasser *freu*. 

Herr B. gab uns noch den Tipp einen Styroporwürfel so zurecht zu basteln, dass wir diesen im Winter über den Außenwasserhahn inkl. Zähler stülpen können. Der Wasserhahn ist zwar frostfrei, d. h. das Restwasser läuft automatisch raus, jedoch kann immer noch Wasser im Zählwerk des Zählers sein, welches die Wasseruhr bei Frost sprengen kann. Guter Tipp, wir werden beizeiten versuchen uns einen Frostschutz zu basteln. Gerade weil unser Außenwasserhahn im Norden ist. 

Keine Kommentare: