Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Samstag, 9. August 2014

Ein paar neue Pflanzen

Gestern nach der Arbeit habe ich spontan drei Pflanzen gekauft. Zwei Mal Chinagras (Miscanthus sinensis variegatus) und eine Lampionblume (Physalis alkekengi) <- so eine wollte ich schon immer! Eigentlich wollte ich nur einen Streuwagen kaufen, aber manchmal kommt es anders ;)

Das Chinagras haben wir in die Betonröhren gepflanzt. Die kleine Sonnenblume, die vorher in einer der Röhren eingepflanzt war, hat den Schnecken leider nicht standhalten können und ist eingegangen. Nun haben wir nicht nur einen schönen Blick sondern auch gleichzeitig einen Sichtschutz. Bei den Nachbarn steht nämlich genau dahinter immer eine Schubkarre. Für die Physalis haben wir momentan noch keinen Platz - so ohne Garten. Deshalb muss sie nun erstmal im Topf wohnen bis wir es in einigen Wochen endlich geschafft haben und ihr dann ein schönes Plätzchen im Garten aussuchen können.

Nochmal von etwas weiter weg - "Die ganze Pracht". Vor allem das Unkraut liebt es auf unserem Acker zu sprießen... da müssen wir wohl bald mal wieder ran ;) 

Noch zwei Wochen, dann haben wir endlich Sommerurlaub, Zeit und hoffentlich auch wieder neuen Elan da draußen etwas zu tun. Es ist noch viel geplant!

1 Kommentar:

torenia hat gesagt…

Oh, das kann ja spannend werden in eurem Urlaub.
Ich freue mich schon auf viele neue Bilder. ;-)

Das Gras sieht sehr gut aus.
Ich glaube, das soll man ja auch in eine Wurzel-Begrenzung pflanzen, weil es sich sonst so unglaublich rasch ausbreitet.
Also ist der Standort in den Röhren perfekt.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!