Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Donnerstag, 28. August 2014

Steine, Steine und noch mehr Steine

... haben wir heute aus unserem Boden gesiebt und ausgebuddelt. Uns tat heute Morgen schon alles weh, ratet mal wie es jetzt ist :P Aber das Ergebnis kann sich schon sehen lassen *find*.

Wir haben heute sogar den Laubhaufen, der von hier aus gesehen links neben der Kastanie war, weggeschaufelt und den Brocken von der Mauer aus der Ecke heraus gehievt. Das Teil ist schwer sag ich euch, aber irgendwie auch eine witzige Sitzmöglichkeit ;) Wir wollen das Teil evtl. an der Straße stehen lassen und unsere Hausnummer raufschreiben. Dann findet man uns ein wenig besser.

Gestern - 27.08.14

Heute - 28.08.14

Gestern - 27.08.14

Heute - 28.08.14

Am Inhalt des Anhängers kann man glaube ich ganz gut erkennen wie viele Steine und Bauschutt wir ausgegraben/gesiebt haben. Stundenlang... aber der Vorgarten ist nun befreit von den groben Steinen und Bauschutt. Den fehlenden Mutterboden haben wir heute noch nicht geholt, dafür jedoch abgesprochen, dass wir das Auto und den Anhänger von meinen Schwiegereltern noch länger ausleihen dürfen. Bis zum Baum sind wir heute gekommen, morgen früh geht's dann in der Ecke weiter und nachmittags dann im eigentlichen Garten. Da hinten liegen m. E. aber nicht mehr so mega viele kleine Fuzzelsteinchen und ich hoffe wir kommen dort etwas schneller voran. Na ja, es soll ja auch ordentlich werden! Ich habe nur die Befürchtung, dass ich mich morgen gar nicht mehr bewegen kann.

Und hier noch ein aktueller Blick in unser Minineubaugebiet. Gegenüber wird jetzt auf beiden Baustellen wieder fleißig gewerkelt, es wird langsam!

Kommentare:

Mike S. hat gesagt…

Moin,

das sieht ja schon richtig gut aus. So langsam lässt dann das Baustellenfeeling nach :-)

Darf ich fragen, wie ihr den Boden gesiebt habt?

Gruß Mike

~* Jay Jay *~ hat gesagt…

Hallo Mike,

wir verwenden dafür ein "Gartensieb" (http://www.draht-driller.de/shop/catalog/images/25077_24078.g.jpg). Das stellen wir dort auf, wo der Boden schon geharkt ist und schaufeln den steinigen Boden dagegen. So sammelt sich der gute Boden hinter dem Sieb und die Steine liegen davor und können weggeschaufelt werden. Bei der Fläche natürlich eine Heidenarbeit, aber u. E. eine effektive Methode.

Liebe Grüße
von Franzi