Dies ist unser privates Haus-/Bautagebuch! Bitte sehen Sie zukünftig von Anfragen bezüglich Werbung für Ihre Firma/Leistungen auf unserem Blog ab!

Sonntag, 12. Oktober 2014

Rasen - 5 Wochen nach der Aussaat

Wo ist bitte die letzte Woche geblieben? Urlaub vergeht einfach immer viel zu schnell! Mittlerweile ist es 5 Wochen her, dass wir den Rasen ausgesät haben.

Gestern Nachmittag war wieder Rasen mähen und Laub kehren angesagt. Die meisten Kastanien sind jetzt glücklicherweise schon abgefallen, so dass das Laub kehren nicht mehr so lange dauert.

Am Donnerstag haben wir den restlichen Bauschutt abgeladen und den Anhänger zu meinen Schwiegereltern zurück gebracht. Endlich steht das Teil hier nicht mehr vor dem Haus herum. Seitdem die Steine an der Grundstücksgrenze liegen ist auch (bisher) keiner mehr über die Ecke gefahren. Wir werden uns wohl echt noch ein paar passende Steine dazu besorgen.

Nach Ewigkeiten mal wieder ein Blick über die Mauer in unseren Garten. Während wir gemäht und uns ums Laub gekümmert haben, hat Sven nebenbei noch gesmoked. Nicht wundern was da so qualmt.

Ansonsten haben wir in diesem Urlaub wirklich mal nur relaxed. Ich hatte nicht mal Lust die Reste der Sonnenblumen aus dem Beet zu entfernen *hüstel*.

Dafür haben wir das Gefühl, dass an der besagten Stelle nun doch noch Gras wächst. Sehr langsam zwar, aber nach dem Regen letztens sieht es schon besser aus. Wir warten jetzt nochmal ein paar Tage ab und säen dann nach. Wir haben uns mittlerweile auch Schattenrasensaat gekauft. Mit der wollen wir den kahleren Stellen unter der Eiche und Kastanie zu Leibe rücken.

Und wo ich gestern eh schon Fotos geknipst habe, hab' ich auch mal wieder ein Bild unseres Minineubaugebiets geknipst. Seit dem 28.08.14 hat sich zumindest auf drei "Baustellen" wieder einiges getan.

In dieser Woche haben wir übrigens den Leistungsbescheid vom Katasteramt für die Eintragung der Ergebnisse einer Liegenschaftsvermessung erhalten. 169,20 Euro betragen die Kosten laut der Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen (bei einem Herstellungswert zwischen 50.001 Euro bis 250.000 Euro). Somit ist die Gebäudeeinmessung nun auch abgeschlossen.

Kommentare:

Die Bauarbeiter hat gesagt…

Das sieht echt so super aus - und der Rasen hat auch eine richtig schöne Farbe. Wahnsinn! Da werdet ihr auch im Winter Freude haben, immer mal wieder ins Grüne zu schauen.

Ihr habt einen Smoker? Kannst Du mir sagen, was für einen und ob ihr zufrieden seid? Wir wollten uns nächstes Frühjahr wohl auch einen kaufen!

Liebe Grüße!

Sven hat gesagt…

Hallo,

der Smoker ist von der Firma "El Fuego" und hat die Bezeichnung "Dakota".
Ich habe ihn im Sommer kurz nach der WM über einen Deal bei Plus.de für 88 Euro bekommen.
Der Smoker ist als Einstieg schon okay, aber man darf natürlich keine Wunder erwarten. Er ist nicht ganz dicht, deshalb sollte man mit Silikon und Dichtband etwas nachhelfen. Die Wandstärke ist recht dünn, über längere Zeit ist es schwer eine gleichmäßige Temperatur zu halten und man braucht viel Brennstoff, aber mit etwas Übung klappt es. Bisher habe ich 2 Schweinebraten im Smoker zubereitet und die sind sehr lecker gewesen :-)

Wenn ihr etwas mehr ausgeben wollt, würde ich mal in Richtung Green Egg oder auch Weber gucken.

Liebe Grüße,
Sven

PS: Wichtig, kauft euch gleich ein (Funk-)Bratenthermometer dazu.

Farina hat gesagt…

Franzi, hab Geduld mit dem Rasen, die Stelle wächst schon noch zu.
Wir haben ja auch vor einigen Wochen unseren Rasen angesät und prompt kam 2 Tage später ein Megagewitter und hat uns gaaanz viel vom Samen davongespült.
An einigen Stellen war nichts mehr da. Dort haben wir mit dem Rechen etwas aufgeraut und nachgesät, dann mit einem Brett angedrückt. An anderen Stellen war die Saat dann einfach sehr dünn. Mittlererweile habe ich schon 3 oder 4 x gemäht und jetzt ist alles perfekt. Durch das Mähen verdichtet sich die Narbe doch sehr schnell. Also, keine Angst - das wird schon noch. Und wie es dann im Frühjahr aussieht - da lassen wir uns mal überraschen, oder? Unser Gartenplaner sagt immer: "Dünger hilft Wunder".
Ansonsten wart ihr wirklich megafleißig. Das sieht jetzt richtig toll aus.

LG Silvia